Herzlich Willkommen im Verein für Deutsche Schäferhunde der

 

SV OG Inntal e.V.

 

 


 

News 2017

Am 02.12. belegte Inuk vom Weinbergblick im deutschen Zwinger "vom FioMarin" die Hündin Olive von der Gewürzwiese.

 

Am 25./26.11. fand in der OG Inntal als Fortsetzung des Intensivtrainingstages vom Februar das Basis und Grundlagen Seminar in Unterordnung statt. Erneut bildeten sich die Hundeführe in der Ausbildungstheorie weiter und erprobten die Erkenntnisse anschließend im Praxisteil. Am ersten Tag fanden sich 27 Teilnehmer zum theoretischen Teil und neun Hundeführer nahmen in der Praxis teil. Am zweiten Tag waren 19 beim Theorieteil anwesend und 10 anschließend auf dem Platz aktiv.

Impressionen

 

Andreas Weigl startete am 19.11. mit seinem Hiro vom grauen Bandit auf der Herbstprüfung der OG Amerang. Sie schlossen die IPO III Prüfung mit 95-80-96 und eines Gesamtpunktzahl von 271 ab.

 

Am 04.11. fand der jährliche Wandertag der OG Inntal statt. Bei schönstem Herbstwetter trafen sich 21 OG Mitglieder mit 15 Hunden zu einer Wanderung rund um die Happinger Seen mit anschließendem gemeinsamen Grillabend am Vereinsgelände.

 

Am 28.10. fand unter Leistungsrichter Rudolf Gimpel die Herbtsprüfung der OG Inntal statt. Zehn Hund-Halter Teams traten in verschiedenen Stufen zur Prüfung an, vier Teilnehmer legten den Sachkundenachweis ab. Den Tagessieg sicherte sich Stephanie Grobauer mit Finn vom Weinbergblick mit 90 / 94 / 92 und einem gesamt SG von 276 Punkten.

Impressionen

 

Starter Prüfungsstufe A B C Gesamt

Stefanie Reißaus
Milo

 

BH/VT       bestanden

Peter Schmid

Ivor von der Glana

 

BH/VT       bestanden

Nina Pointinger

Nahira

 

BH/VT      

nicht

bestanden

Helga Wendlinger

Quirli vom Patscherkofel

 

IPO I 90 80 92 262

Karl-Heinz Eder

Alcatraz vom Wolfsgraben

 

IPO III 82 91 94 267

Andreas Weigl

Hiro vom grauen Bandit

 

IPO III 71 91 96 258

Klaus Obermeier

Fonse vom Murngraben

 

IPO III 90 92 88 270

Stephanie Grobauer

Finn vom Weinbergblick

 

IPO III 90 94 92 276

Susanne Fischer

Eros von der Glacis

 

FH 1 97 / /  

Simone Unterhuber

Aramis del Camino Duro

 

FH 2 71 / /  

Benno Steiner

SKN       bestanden

Helmut Bauer

SKN       bestanden

Nathalie Rémolu

 SKN        bestanden
Heinz Pittroff  SKN        bestanden

 

Katrin Renner startete mir ihrem Inuk vom Weinbergblick am 21./22.10. in der ÖGV Poysdorf auf der 1. FCI WM Qualifikation für 2018. Es nahmen 35 Starter mit Hunden aus vier verschiedenen Rassen Teil. Katrin und Inuk belegten mit einer Punktzahl von 85/87/88 Gesamt 260 den 10. Platz. Inuk war des bestplatzierte DSH der Ausscheidung.

 

Inuk vom Weinbergblick belegte am 29.09. im österreichischen Zwinger "vom Erharterhof" die Hündin Yuna vom Weinbergblick.

 

Am 16.09. fand in der OG Inntal der Pokalkampf 2017 statt. Unter Leistungsrichter Christian Müller gingen 12 Mannschaften in der IPO und 5 Starter in der Sparte BH an den Start.

24 Hundeführer aus 6 Ortsgruppen waren an diesem Tag vertreten und präsentieren ihre Arbeit mit Hunden aus vier Gebrauchshundrassen.

Den Tagessieg sicherte sich mit 188,5 Punkten in der Gesamtwertung die Mannschaft aus der OG Waldkraiburg mit Verena und Michael Zink. Platz zwei ging mit 186 Punkten an Katrin Renner mit ihrem Inuk vom Weinbergblick und Platz drei erreichte die Mannschaft OG Inntal 5 mit Matthias Egger und Karl-Heinz Eder

 

Impressionen und Ergebnisse

 

Am 09. und 10.09. ging Katrin Renner mit ihrem Inuk vom Weinbergblick in der Ohlsdorf bei der SVÖ Bundesmeisterschaft an den Start.

In dem 29 Teilnehmer starken Feld erreichte sie mit 96-79-92 und einer Gesamtpunktezahl von 267 den 8. Platz.

Ribana von der Wolfskralle warf am 07.09. im österreichischen Zwinger "von der Wolskralle" vier Rüden und drei Hündinnen nach Inuk vom Weinbergblick.

 

Am 02.09. fiel im schweizer Zwinger "von der Sturmburg" der L-Wurf nach Inuk vom Weinbergblick. Baccera von der Sturmburg brachte drei Rüden und drei Hündinnen zur Welt.

Von 04. bis 06.08. fand in der OG Simbach die LGA der Landesgruppe Bayern Süd statt. Aus der OG Inntal ging Andreas Weigl mit seinem Hiro vom grauen Bandit an den Start. mit 42 weiteren Startern stellte er sich dem Urteil der Leistungsrichter. Verlief der erste Wettkampftag mit 89 Punkten in Abteilung B und 88 Punkten in C erfolgreich, verließ sie am letzten Tag auf der Fährte etwas das Glück. Mit einem Endergebnis von 19-89-88 belegten Andreas und Hiro Platz 33.

Bilder und Impressionen.

 

Die SV OG Bruckmühl veranstaltete am 23.07. ihre diesjährige Sommerprüfung. Die OG Inntal war mit zwei Startern vertreten. Raphaela Oswald legte mit Azog von der Vision erfolgreich die BH/VT ab. Andreas Weigl startete mit seinem Hiro vom grauen Bandit in der IPO III. Mit einem Ergebnis von 90 92 93, Gesamtpunktzahl 275 sicherte er sich die Teilnahme an der LGA in Simbach.

 

Katrin Renner ging am 15.07. mit ihrem Inuk vom Weinbergblick in Spielfeld auf der FCI IPO WM Endqualifikation an den Start. Im Wettkampf der zwölf Bestplazierten der FCI Wertung in Österreich in Unterordnung und Schutzdienst reichte es nach einer etwas übermotivierten Unterordnung mit 135 Punkten und einem Schutzdienst mit 185 Punkten am Ende leider nicht für eine Platzierung.

 

Inuk vom Weinbergblick belegte am 06.07. die Hündin Ribana von der Wolfskralle im österreichischen Zwinger "Von der Wolfskralle".

 

Inuk vom Weinbergblick belegte am 04.07. die Hündin Baccera von der Sturmburg im schweizer Zwinger "Von der Sturmburg"

 

Von 30.06 bis 02.07. veranstaltete die SV OG Amerang ihre diesjährige Sommerprüfung. Für die OG Inntal gingen Felix Wühr mit seinem Haakon Dax vom Murngraben in der AD und Andreas Weigl mit Hiro vom grauen Bandit in der IPO III an den Start.

Felix und Haakon legten die Ausdauerprüfung erfolgreich ab. Bei Andreas und Hiro erfolgte nach einer vorzüglichen Fährtenarbeit mit 99 Punkten und einer Unterordnung mit 95 Punkten während des bis dahin hervorragenden Schutzdienstes nach dem letzten Anbiss der Abbruch, da Hiro nicht mehr abließ.

 

Katrin Renner trat am 24./25.06. im österreichischen St. Pölten mit ihrem Inuk vom Weinbergblick  zur 3. FCI / 2. WUSV WM Qualifikation an. In einem Starterfeld von 26 Teilnehmern mit drei vertretenen Gebrauchshundrassen errangen Katy und Inuk ein Gesamt SG mit 97-94-94 und sicherten sich damit den Tagessieg.

 

Andreas Weigl stellte am 24.06. seinen Hiro vom grauen Bandit in der SV OG München Nord zur Körung vor. Unter Körmeister Peter Arth wurde Hiro erfolgreich angekört.

Von 09. bis 11.06. fand im österreichischen Regau der 7. WUSV Universalsiegerwettbewerb statt. Als amtierende SVÖ Universalsiegerin ging Katrin Renner mit ihrem Inuk vom Weinbergblick an den Start.

Mit einem Ergebnis von 92 / 94 / 96 und einer Gesamtpunktzahl von 282 errang sie den ersten Platz in der Leistungswertung. Mit dem 5. Rang in der Schauwertung sicherten sie und Inuk sich am Ende den zweiten Rang in der Gesamtwertung in einem Starterfeld von 29 Teilnehmern.

Bei bestem Wetter fand am 13.05. die Frühjahrsprüfung der OG Inntal statt. Unter Leistungsrichter Eugen Grimm traten insgesamt elf Hund-Halter-Teams in verschiedenen Prüfungsstufen an.

Den Tagessieg sicherte sich Karl-Heinz Eder mit seinem Alcatraz vom Wolfsgraben in der IPO II mit 92 94 95 und einer Gesamtwertnote SG bei 281 Punkten

 

Starter Prüfungsstufe A B C Total

Susanne Aßmus

Maxi

 BH/VT       bestanden

Helga Wendlinger

Quirli vom Patscherkofel

BH/VT       bestanden

Karl-Heinz Eder

Alcatraz vom Wolfsgraben

IPO II 92 94 95 281

Stephanie Grobauer

Finn vom Weinbergblick

IPO III 35 92 94 /

Josef Schoder

Quintus von der Schiffslache

IPO III 84 / / verletzt

Andreas Weigl

Hiro vom grauen Bandit

IPO III 88 93 97 278

Verena Zink

Sue von der Donauvorstadt

IPO III 70 94 92 256

Franz Selbertinger

Ziro vom Weinbergblick

IPO III 21 74 88 /

Klaus Obermeier

Fonse vom Murngraben

IPO III 1 91 90 /

Christian Hecker

Ghana DobiRoyal

IPO III / / / Dis.

Sebastian Grahamer

Samy von der Donauvorstadt

FH I 94 / / 94

Am 13. und 14.05. startete Katrin Renner mit Inuk vom Weinbergblick in Aurach beim SVÖ Universalsieger. Mit einem Ergebnis von 86 88 96 und einer Gesamtpunktzahl von 270 und dem ersten Rang in der Schauwertung sicherten sie sich den Sieg und damit auch die Qualifikation zur WUSV Universalsieger WM.

 

In der Zucht- und Nachwuchsschau der OG Günzburg am 01.05. hatten Raphaela Oswald ihren Azog von der Vision in der Jugendklasse und Felix Wühr seinen Haakon Dax vom Murngraben in der Junghundklasse gemeldet. Unter Richter Jochen Prall erhielt Azog von der Vision ein G2, Haakon Dax vom Murngraben konnte sich ein SG4 erlaufen.

Nach insgesamt sieben Trainingsstunden fand am 08.04. der diesjährige Ausbildungskurs für Hunde aller Rassen seinen Abschluss. im durchschnitt nahmen 15 Halter mit ihren Hunden an den Übungsstunden teil.

Impressionen

Im Rahmen der Mitglieder versammlung am 07.04. ernannte der Vorstand Gertrude Stangl zum Ehrenmitglied. Seit 1988 Og Mitglied, begann Trudi  1991mit der Mitarbeit in der Küche mit und ist seit 17 Jahren für das kulinarische Wohlergehen der Vereinsmitglieder und Gäste verantwortlich.

Trudi, der Verein sagt danke für dein Engagement.

 

Dirk Weber trat am 26.02. mit Chip vom Demitzer Granit zur Prüfung in der SV OG Cham an. Unter Leistungsrichter Burckhardt Köthe legte er mit Erfolg die BH/VT ab.

Am 25.02 fand auf dem Übungsgelände der OG Inntal der erste Intensivtrainingstag für unsere Mitglieder statt. Am frühen Morgen trafen sich über ein dutzend Interessierte zur Theorieschulung zu den "Grundlagen der modernen Hundeausbildung".

Im anschließenden Praxisteil des Trainingstages nahmen neun Hundeführer Teil.

Impressionen des Trainingstages